Loading...

Lösungen

Fernwarten & Fernwirken

„Internet of Things“ ist ein Sammelbegriff für Technologien, die es ermöglichen physische und virtuelle Gegenstände miteinander zu vernetzen und diese zusammenarbeiten zu lassen. Wir bei emation arbeiten seit Jahren mit diesen Technologien, um Daten von jedem denkbaren technischem Gerät mit anderen Geräten austauschen zu können.

Ziel unserer Kunden ist dabei, neben dem eigenständigen Austausch der Daten, die Überwachung und Steuerung der angebundenen Geräte. Dabei halten wir es für selbstverständlich bestehende und bewährte Einheiten zu erhalten und mit modernen Technologien zu kombinieren.

Unsere Ziele sind Ihre Vorteile

Wir bieten weitaus mehr als nur eine Hard- oder Softwarelösung. Profitieren Sie von unserer Kompetenz und unserem Anspruch, mehr zu liefern als unsere Kunden erwarten. Egal ob sicherheitsrelevante Einrichtungen oder Infrastrukturprojekte. Aus unserer langjährigen Erfahrung kennen wir die Anforderungen von vielen verschiedenen Branchen. Dabei ist uns eine intensive Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit unseren Kunden besonders wichtig.

Bewährte Techno­logie

Mit unserer Hard- & Softwarelösung überwachen und fernwarten wir seit vielen Jahren sicherheitsrelevante Einrichtungen in Liegenschaften und Infrastrukturprojekten.

Hersteller­unab­hängig

Konnektivität mit einer Vielzahl unterschiedlicher SPSen, ermöglicht so die Integration heterogener Automatisierungslösungen unabhängig vom jeweiligen Hersteller.

Kosten­günstige Lösung

Durch die die Funktionsbündelung der Datenkommunikation in beide Richtungen, sowie Nutzung als IT-Gateway wird eine kostengünstige Gesamtlösung erreicht, die Ihnen eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten bietet.

Rollout­fähig

Wenn mehrere Anlagen des gleichen Typs integriert werden sollen, helfen wir Ihnen bei einem einfach zu handhabenden Massenrollout.

Private Cloud

Ihre Daten gehören Ihnen. Das ist für uns selbstverständlich. Wir sorgen dafür, dass Ihre Daten auch bei Ihnen bleiben.

Technologien

M2M Kommunikation

Nutzung des öffentlich zugänglichen Internets zur TCP/IP-Kommunikation untereinander und mit Leitsystemen. Sicherheit durch verschlüsselte Kommunikation oder vom Telekommunikationsanbieter bereitgestelltes VPN.

VPN-Tunnel

Zugriff auf die lokale IT "hinter" dem jeweiligen Connector über einen VPN-Tunnel. Sicherheit durch Zuschaltbarkeit nur bei Bedarf.

Datenpufferung

Native Kommunikation, z.B. via Modbus TCP oder RTU, Siemens Industrial Ethernet mit unterschiedlichen SPSen ermöglicht Zwischenspeicherung der abgerufenen Daten im Fall eines Netzwerkausfalls.

Netzwerksicherheit

Redundante Verbindungen sowohl auf Netzwerkebene als auch der angebundenen Leitsysteme.

OPC-Server/Modbus Slave

Anbindung an Leitsysteme über den integrierten OPC Server oder Modbus Slave. Im Falle von OPC erfolgt die Datenübergabe mit SPS-Zeitstempel für eine lückenlose Historie.

Fernprogram­mierung

Zugriff auf die SPSen von extern mit Programmiergeräten über die M2M-Verbindung.

Auszüge aus unseren Projekten

Aus den weltweit über 60.000 installierten Systemen stellen wir Ihnen im Referenz-Bereich eine kleine Auswahl vor. Hierzu möchten wir Ihnen bewusst eine bunte Mischung präsentieren.

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns über jede neue spannende Herausforderung und entwickeln individuelle Lösungen, die zu Ihnen passen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und kontaktieren Sie uns:

Rückruf anfordern

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Die hier angegebenen Daten werden ausschließlich zur Verarbeitung meiner Anfrage genutzt.*

Fragen & Feedback

Sie haben Fragen oder Anregungen zu einem bestimmten Thema oder möchten sich ganz allgemein mit uns über ein bestimmtes Thema oder anstehendes Projekt unterhalten?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail!

Kontakt